Krawalli Logo  

» Start
» Profil
» Event
» Künstler
» Straßenkunst
» Kleinkunst
» Variete
» Dinnershow
» Hutgeld
» Kunden
» Fotos
» Referenzen
» News
» Links
» Kontakt

Kleinkunst für (fast) jeden Anlass!

Stelzenläufer Skaramouche in Gütersloh
Foto: Gütersloh Marketing GmbH

 

KRAWALLI-Entertainment arbeitet permanent an neuen Ideen für außergewöhnliche Events!

Veranstalter finden bei KRAWALLI-Entertainment immer "vier offene Ohren", wenn es um innovative Veranstaltungskonzepte geht.

Das Bespielen von leerstehenden Geschäften durch aufwändige Theaterproduktionen, das Beleben der Innenstadt durch Straßentheater oder eine bisher ungenutzte Fläche im Rahmen einer Stadtteil-Erneuerung sind Herausforderungen, denen wir uns gern mit viel Ehrgeiz begegnen.

Lassen Sie sich bitte unverbindlich beraten!

KRAWALLI-Entertainment bringt die nötige Erfahrung in der Umsetzung Ihrer Planungen und Ideen gleich mit! Einige Beispiele sehen Sie auf dieser Seite...

 

Weihnachtliche Walking Acts

Brass Buffet in Gütersloh
Foto: Gütersloh Marketing GmbH

 

Für den Verein ISG Mittlere Berliner Straße e.V. in Gütesloh organisiert KRAWALLI-Entertainment seit einigen Jahren regelmäßig weihnachtliche Walking Acts für die Adventssamstage.

 

Tag des Ehrenamtes in Rheda-Wiedenbrück

Brass Buffet heizte den Gästen in Rheda-Wiedenbrück ein!
Brass Buffet beim Tag des Ehrenamtes

 

Der feuchte Rasen und die zunehmende Abendkühle hatten es in sich. Da hatten es die Artisten vom "Zeus Stelzen-Theater", welche die Gäste schon am Eingang willkommen hießen, besser: Ihre Füße hatten gar keine Chance, mit der Feuchtigkeit am Boden in Kontakt zu kommen. Da liefen schon eher die anderen Walking-Acts Gefahr, sich zu erkälten. Doch "Ginella Stracciatella" mit ihrem Eiswagen, "Gina Chi-Na" mit ihrem Wunschbaum und "Giovanni Gassenhauer", der Glücks-Momente verteilte, versprühten dermaßen viel gute Laune, dass bei all den Lachern und positiven Eindrücken Erkältungsviren keine Chance gehabt haben dürften.

NEUE WESTFÄLISCHE

 

JugendZirkusFestival

Das Team vom JugendZirkusFestival
Das JugendZirkusFestival-Team

 

Für das Festival Gütersloher Straßenzauber wurde ein weiteres, kulturelles Highlight entwickelt - das JugendZirkusFestival.

Als Kooperationspartner für das JugendZirkusFestival konnten das Kulturzentrum Die Weberei und das Jugendzentrum Bauteil5 gewonnen werden.

 

JugendZirkusFestivalShow

JugendZirkusFestivalShow
Duo Schabernack

 

In Kooperation mit den Veranstaltern des JugendZirkusFestivals konnten die Künstler, die am Straßenkünstler-Wettbewerb Gütersloher Straßenfiffi teilnahmen, als Übungsleiter bei verschiedenen Workshops und im Rahmen der JugendZirkusFestivalShow mitwirken und dadurch zusätzlich ein Honorar verdienen.

Nach Durchführung eines erfolgreichen Festivals mit zahlreichen Zirkusgruppen aus ganz Nordrhein-Westfalen fand in 2006 das 2. Gütersloher JugendZirkusFestival statt. 

 

Varietè-Gala "Crème de LaKritz" in Lemgo

Varietè-Gala
Variete Creme de LaKritz (2009)
Varietè
Creme de LaKritz (2008)
Varietè
Creme de LaKritz (2007)

 

In Rollen-, Stangen- und Schneckenform oder als Katzenpfötchen - Lakritz gibt es in verschiedenen Variationen. Beinahe genauso vielseitig, jedoch mehr fürs Auge statt für den Gaumen war die Varieté-Gala "Crème de LaKritz".

LIPPISCHE LANDESZEITUNG

 

Kleinkunst-Wettbewerb "Schötmaraner Schlosskönig"

Kleinkunst-Festival Parkvergnügen
Parkvergnügen (2010)

 

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Parkvergnügen" konzipierte KRAWALLI-Entertainment im Auftrag des Bürgervereins Schötmar e.V. mehrfach den Kleinkünstler-Wettbewerb „Schötmaraner Schlosskönig“.

Sämtliche Genres der Kleinkunst von A wie Akrobatik über K wie Kabarett bis hin zu Z wie Zauberei waren willkommen!

 

Presse

 

Besonders viel Gelächter, der meist jüngeren Zuschauer, erhielten die acht Kleinkünstler am Sonntagnachmittag. Egal ob mit einem Koffer, der den Applaus einfängt oder einer Bauchredenummer: Die Scherze kamen trotz heißer Temperaturen hinter dem Schloss gut an. "Das warme Wetter hat viele abgeschreckt, die uns zu besuchen wollten", glaubt Göthel, der sich trotzdem über eine gute Besucherzahl am gesamten Wochenende freute. (...) Gestern Nachmittag wurde es noch einmal spannend: Eine Jury schaute sich die Kleinkünstler genau an und suchte nach dem dritten Schötmaraner Schlosskönig. Mit seinen Diabolos, die er mit freiem Oberkörper in die Luft schoss, konnte sich "Mr. Wow" gegen seine Mitstreiter durchsetzen.

Lippische Landeszeitung, 12.07.2010

 

Parkvergnügen
Kleinkunst-Wettbewerb 2008
Parkvergnügen
Kleinkunst-Wettbewerb 2009
Parkvergnügen
Kleinkunst-Wettbewerb 2010

 

Jede Menge zum La­chen und Stau­nen gab es am Sonn­tag, als zehn Klein­künst­ler um den Ti­tel »Schöt­ma­ra­ner Schloss­kö­nig« kämpf­ten. »Wir sind sehr zu­frie­den mit dem Fest«, freute sich Frank Göthel, stell­ver­tre­ten­der Vor­sit­zen­der des Bür­ger­ver­eins Schöt­mar und »­Markt­meis­ter« des Park­ver­gnü­gens. »­Zum Klein­kunst­fes­ti­val saßen hier Mit­tags schon zig Fa­mi­lien und schau­ten zu – der Park war bre­chend voll«.

LIPPE AKTUELL

 

 
 
NEWSLETTER