Krawalli Logo  

» Start
» Profil
» Event
» Künstler
» Straßenkunst
» Straßenfiffi
» Fachjury
» Sonderpreis
» Trophäe
» Pressestimmen
» Kleinkunst
» Variete
» Dinnershow
» Kommunikation
» Marketing
» Bildergalerien
» Videos
» Specials
» Referenzen
» News
» Links
» Kontakt

Straßenkünstler-Festival "Gütersloher Straßenfiffi"

KRAWALLI-Entertainment arbeitet seit vielen Jahren bei der Konzeption und Umsetzung der Planungen zum Straßenkünstler-Festival "Gütersloher Straßenfiffi" eng mit der Gütersloh Marketing GmbH und weiteren Partnern zusammen!

Das Straßenkünstler-Festival "Gütersloher Straßenfiffi" gehört mittlerweile in Deutschland zu den beliebtesten Festivals dieser Art mit einer langen Tradition!

 

Straßenkünstler-Wettbewerb
Jongleur Krawalli beim "Gütersloher Straßenfiffi" (2003)

Es bewerben sich jedes Jahr mehr als 100 Künstler aus der gesamten BRD und den europäischen Nachbarländern.

 

Gütersloher Straßenfiffi - 2003 bis heute

Der "Gütersloher Straßenfiffi" feierte 2003 im Rahmen der Veranstaltung "Gütersloher Straßenzauber" als Straßenkunst-Wettbewerb seine Premiere. Mittlerweile handelt es sich um ein Festival, bei dem die Künstler nicht mehr in einen Wettstreit treten, sondern alle Teilnehmer eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 500,- EURO erhalten!

 

 

Im Rahmen der Michaeliswoche, treten die besten Bewerber auf dem Berliner Platz auf. In Zusammenarbeit mit der Gütersloh Marketing hat sich diese Veranstaltung mittlerweile zu einem Regelrechten Kult-Event entwickelt.

GüterslohTV

 

Mehr Infos zu dieser Veranstaltung und zur Michaeliswoche finden Sie hier: Michaeliswoche


 

Das war der "Gütersloher Straßenfiffi 2015"...

Der Berliner Klaus Lang spielt "Arthur kommt"!
Arthur kommt!
Dino Lampa ist ein begnadeter Artist und Jongleur!
Dino Lampa
HoopStep aus Bremen zeigen eine imposante Hulahoop-Show!
HoopStep
Matteo aus Italien spielt seine Show "The Loser"!
Matteo
Mc Fois erzählt eine Liebesgeschichte.
Mc Fois
Monsieur jongliert, läuft auf dem Seil und spielt spontan mit seinem Publikum.
Monsieur macht Kunst
Ola Muchin präsentiert einen weltberühmten Zauberer.
Ola Muchin
Arthur hat einen Doppelgänger!
Arthur und sein "Doppelgänger"
Dino Lampa jongliert sogar mit Pizza!
Dino Lampa
Die Artistinnen von HoopStep jonglieren auch ihre Reifen!
HoopStep
Matteo zerschlägt einen Kopfsalat mit einem Tennisschläger.
Matteo
Mc Fois tanzt im Ballettkleidchen über den Berliner Platz in Gütersloh.
Mc Fois
Monsieur balanciert auf dem Schlappseil und jongliert drei Keulen.
Monsieur macht Kunst
Ola Muchin und ihr Puppentheater fasziniert das Gütersloher Publikum.
Ola Muchin

Fotos: Kai-Uwe Oesterhelweg

Die Bilder wurden freundlicherweise von dem Fotografen Kai-Uwe Oesterhelweg zur Verfügung gestellt und unterliegen dem Urheberrecht.

Er fotografierte beim "Gütersloher Straßenfiffi 2015" im Auftrag der Gütersloh Marketing GmbH.

 

KRAWALLI-Entertainment organisiert das Straßenkünstler-Festival

Andreas Bernstein & Jongleur Krawalli
1. Straßenkünstler-Wettbewerb "Gütersloher Strassenfiffi" (2003)

 

Rückblick:

2003 wurde in Gütersloh der 1. Straßenkunst-Wettbewerb "Gütersloher Straßenfiffi" im Rahmen der Open-Air-Neuwagen-Präsentation "Gütersloher Straßenzauber" veranstaltet.

Comedy-Jongleur Krawalli (Andreas Wetzig) wurde damals mit dem 2. Preis für seine Straßenshow ausgezeichnet (Siehe Foto!).

Seit 2004 ist Andreas Wetzig verantwortlich für die kulturelle Ausgestaltung dieser Veranstaltung. Als freier Mitarbeiter der Gütersloh Marketing GmbH organisiert er Jahr für Jahr diesen Event!

In 2011 mußte die Veranstaltung aus organisatorischen Gründen leider ausfallen!

 

Strassenfiffi
Foto: Hanna Irabi, Neue Westfälische (2013)

 

2012 wurde der internationale Straßenkünstler-Wettbewerb erstmalig im Rahmen der Michaeliswoche zum 9. Male ausgetragen.

Am 29. September 2013 wurde das 10-jährige Jubiläum gefeiert! KRAWALLI-Entertainment und die Veranstalter begrüßten an diesem Tag internationale Straßenkünstler zu einem "Best Of" aus den ersten 9 Jahren.

Seit 2014 findet die Veranstaltung nicht mehr als Wettbewerb, sondern als Straßenkünstler-Festival statt. Alle Teilnehmer*innen erhalten eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 500,- EURO.

 

Hier geht es lang zu den Bildergalerien!

 

Lesen Sie auch die Pressestimmen zum "Gütersloher Straßenfiffi"!

Gütersloher Straßenzauber
Die Glocke (01.05.2009)
 
 
NEWSLETTER